Kanalbauer/-in

Wohin das Wasser aus der Badewanne fließt, weißt du als Kanalbauer/-in genau. Du baust Abwasserleitungen und Abwassersysteme, hältst sie instand und sanierst sie. Da zu deinen Hauptaufgaben der Neubau und die Sanierung von Abwasserleitungen gehören, bist du auf wechselnden Baustellen tätig. Dort gehst du deinen Tätigkeiten entweder im Freien nach, wo du zum Beispiel Absicherungen und Versteifungen einbaust, Kanalschächte mauerst oder Rohre verlegst und vermauerst, oder unterirdisch, wenn du Abwasserkanäle instandhältst oder sanierst.

Voraussetzungen:
  • Qualifizierter Hauptschulabschluss oder Fachoberschulreife
  • Mathematisch-naturwissenschaftliches und technisches Verständnis
  • Handwerkliches Geschick
  • Spaß an der Arbeit im Freien
  • die berufsspezifischen Arbeits- und Lebensbedingungen wie häufiger Arbeitsplatzwechsel und Trennung von der Familie erfordern ausgeprägte Flexibilität
Inhalte:
  • Kennenlernen von Werkzeugen, Baugeräten und Maschinen
  • Herstellen von Baugruben, Gräben und Schalungen
  • Setzen von Einstiegsschächten, Regeneinläufen, Schachtabdeckungen
  • Aushub, Verbauen und Aussteifen von Gräben
  • Beton mischen, verdichten und nachbehandeln
  • Wiederherstellen von Pflaster- und Straßenbelägen
Besonderheiten bei HOCHTIEF:
  • Einsatz erfolgt deutschlandweit
Perspektiven/Weiterbildungsmöglichkeiten nach der Ausbildung:
  • Werkpolier/-in
  • Polier/-in

Interesse an einer Ausbildung bei HOCHTIEF?
Tritt mit uns in Kontakt. Wir freuen uns auf eine elektronische Bewerbung von dir. Das Online-Bewerbungsformular findest du auf unserer Jobbörse.

Weitere Ausbildungsberufe :

Jobbörse

Zur Zeit sind 197 Stellen zu besetzen. mehr ...

Erfahrungsbericht

„ Ob als Sachbearbeiterin in einer Abteilung oder als Vertretung im Sekretariat – bislang gab es überall viel zu tun. “