Tipps für deinen Berufsstart

Mit Erfolg in den ersten Job starten. Einfacher gesagt, als getan? Eines vorweg: Ein neuer Anfang ist schwer, aber jeder kennt die Situation aus eigener Erfahrung. Im Folgenden erhältst du einige Tipps, mit denen der Einstieg leichter fällt.

Baue auf die Erfahrung von Kollegen. Bei HOCHTIEF arbeiten viele Menschen, von denen du etwas lernen kannst. Dabei profitierst du mit Sicherheit von der Größe des Konzerns, der über Schnittstellen verschiedene Kompetenzgebiete vernetzt. Nimm dir Zeit, über den Tellerrand zu blicken. Und: Knüpfe ein Netzwerk. Auch wenn du das Rad nicht neu erfinden wirst. Ideen sind wichtig und Innovationen bringen HOCHTIEF voran. Sei neugierig, zeige Interesse. Traue dich, deine Kreativität in Prozesse mit einfließen zu lassen. Denn: Engagement zahlt sich immer aus.

Sei teamfähig. Selten ist nur eine Fähigkeit gefragt. Deswegen ist gute Zusammenarbeit wichtig. Mit Freundlichkeit, Taktgefühl und Respekt sammelst du gleich zum Start eine Menge Sympathiepunkte – ganz bestimmt. Nutze das Feedback deiner Kollegen, um dich zu verbessern. Und ganz wichtig: Stelle Fragen. Nur wer fragt, bekommt eine Antwort. Schließlich geht es in deiner Ausbildung darum, möglichst viel zu lernen.

Neugierig geworden?

Dann wirf doch einmal einen Blick hinter die Kulissen! Unsere Azubis berichten über ihre Ausbildung bei HOCHTIEF:

Kaufmännische Azubis berichten ...

© HOCHTIEF

Gewerbliche Azubis berichten ...

© HOCHTIEF


Jobbörse

Zur Zeit sind 189 Stellen zu besetzen. mehr ...

Erfahrungsbericht

„ An HOCHTIEF begeistert mich die Vielseitigkeit. Durch die freundliche Arbeitsatmosphäre fühlte ich mich von Anfang an als Teil des Teams. “