Erfahrungsberichte - Schüler/Schulabgänger

Perfekte Mischung aus Theorie und Praxis

Vivien S., Ausbildung zur Industriekauffrau mit Studium in Business Administration
HOCHTIEF Solutions AG

Nach dem Abitur "nur" studieren kam für mich nicht in Frage: Mir hätte hier der Praxisbezug gefehlt. Um eine perfekte Mischung aus Theorie und Praxis zu erhalten, habe ich mich bei HOCHTIEF beworben: Seit zwei Jahren mache ich dort meine Ausbildung zur Industriekauffrau mit berufsbegleitendem Studium in Business Administration.

An der Ausbildung bei HOCHTIEF gefällt mir besonders, dass ich die Möglichkeit habe, in den verschiedensten Abteilungen eingesetzt zu werden. So kann ich herausfinden, was mir besonders viel Freude bereitet und wo genau meine Stärken liegen. Zurzeit bin ich in der Personalabteilung im Bereich der Weiterbildung eingesetzt. Hier arbeite ich aktiv bei allen anstehenden Aufgaben mit, sei es bei der Organisation von Trainings wie auch die Beantwortung von Fragen zu den Seminarangeboten. Es ist einfach ein tolles Gefühl, wenn ich merke, dass ich die gelernten Arbeitsabläufe immer besser verstehe und anwenden kann.

Durch die verschiedenen Abteilungseinsätze lerne ich viele Mitarbeiter von HOCHTIEF kennen. Es ist gut zu wissen, dass ich immer nette und aufgeschlossene Menschen an meiner Seite habe, die mir helfen, mich gut in der neuen Abteilung zurechtzufinden. Mir gefällt es außerdem, die Mittagspause mit den anderen Azubis zu verbringen So können wir uns auch untereinander über Erfahrungen und Erlebnisse in den Abteilungen austauschen.

Mein bislang schönstes Erlebnis bei HOCHTIEF war der Abschluss meiner Ausbildung zur Industriekauffrau vor einigen Monaten. Im Rahmen des dualen Studiums ist die Ausbildung auf zwei Jahre verkürzt. Dadurch ging ich auf der Berufsschule in eine Klasse, in der nur Auszubildende waren, die ebenfalls nach zwei Jahren ihre Prüfung absolvierten. Nun geht es weiter mit dem Studium. Dies bedeutet für mich, weiterhin zwei Mal in der Woche abends und jeden zweiten Samstag im Monat zur Fachhochschule zu fahren. Da muss ich manchmal auf Freizeit verzichten, die andere dann bereits haben. Doch ich bin mir sicher, dass dies eine lohnenswerte Investition in meine berufliche Zukunft ist. Spätestens mit meiner Bachelor-Arbeit, die ich gern mit HOCHTIEF zusammen schreibe, werde ich es sehen. Und dann habe ich hoffentlich auch den zweiten Teil meiner Ausbildung erfolgreich absolviert.

An der Ausbildung bei HOCHTIEF gefällt mir besonders, dass ich die Möglichkeit habe, in den verschiedensten Abteilungen eingesetzt zu werden. Dadurch kann ich herausfinden, wo meine Stärken und Schwächen liegen.

Mehr Erfahrungsberichte