Karriere    Studenten

Studenten

Theorie und Praxis – Sie möchten beides? Kein Problem! HOCHTIEF bietet Praktika sowie Werkstudententätigkeiten und unterstützt Abschlussarbeiten in verschiedenen Fachrichtungen. Die Vorteile: Sie blicken bereits während des Studiums hinter die Kulissen eines internationalen Konzerns und sammeln wertvolle Erfahrungen für Ihre berufliche Zukunft. Und: Wenn Sie sich später um einen Job bei HOCHTIEF bewerben, erleichtert Ihr Wissen und Ihr Netzwerk den Einstieg.

Neugierig geworden? Wir suchen Bachelor- und Masterstudenten, die immatrikuliert sind und erste Studienergebnisse vorweisen können. Häufig richten sich unsere freien Stellen an angehende Absolventen der Fachrichtungen Bauingenieurwesen, Baumanagement, Technische Gebäudeausrüstung, Versorgungstechnik, Wirtschaftsingenieurwesen und Betriebswirtschaftslehre.

Grundsätzlich gilt: Je mehr Zeit Sie für ein Praktikum einplanen, desto größer wird Ihr Erfahrungsschatz am Ende sein. Kalkulieren Sie jedoch mindestens vier Wochen ein, maximal sechs Monate. Zu Ihrem Handwerkszeug sollten idealerweise gute Englisch- und IT-Kenntnisse zählen. Wenn Sie darüber hinaus Teamfähigkeit, Leidenschaft und Freude an der Herausforderung mitbringen, passen Sie sicherlich gut zu uns. Selbstverständlich vergüten wir unsere Praktikanten.

Die Einstiegszeitpunkte für unsere Praktikanten und Werkstudenten sind flexibel und nicht an den Semesterverlauf gebunden. Am besten bewerben Sie sich bereits drei Monate vor Ihrem Wunschtermin. Konkrete Angebote finden Sie auf der Jobbörse. Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung – gern auch initiativ.

Lesen Sie im Folgenden mehr zu den Möglichkeiten, die HOCHTIEF bietet.

HOCHTIEF ist Mitglied der Fair-Company-Initiative.

  • Fair Companies bieten Studierenden Praktikumsplätze an, die der beruflichen Orientierung dienen.
  • Fair Companies geben Praktikanten klar definierte Aufgaben und Ziele und nennen einen festen Ansprechpartner im Unternehmen.
  • Fair Companies stellen Praktikanten für einen sinnvollen Zeitraum ein.
  • Fair Companies vertrösten keinen Hochschulabsolventen, der sich auf eine feste Stelle beworben hat, mit einem Praktikum.
  • Fair Companies zahlen Praktikanten eine adäquate Aufwandsentschädigung.
  • Fair Companies schaffen Transparenz über Aufgaben, Ansprechpartner und Zielsetzung des Praktikums sowie über das Regelwerk.

faircompany Mehr Details auf faircompany.karriere.de

Neugierig geworden?

Unsere Berufseinsteiger geben einen exklusiven Einblick hinter die Kulissen:

Berufseinsteiger berichten ...

© HOCHTIEF


Jobbörse

Zur Zeit sind 123 Stellen zu besetzen. mehr ...

Erfahrungsbericht

„ Der starke Teamgeist war eine prägende Erfahrung: Durch die positive Arbeitsatmosphäre, den freundlichen Umgang miteinander und das Vertrauen in meine Person freute ich mich jeden Morgen auf einen neuen, spannenden Tag. “