Erfahrungsberichte - Berufserfahrene

HOCHTIEF ermöglicht internationale Tätigkeit

Markus W., Dipl.-Ing. Geoinformatik
HOCHTIEF Infrastructure GmbH

Nach einigen Tätigkeiten in der Energie- und Chemie-Industrie als Dipl.-Ing. Geoinformatik bewarb ich mich mit Erfolg vor zirka acht Jahren als Nachwuchs-Vermessungsingenieur um eine internationale Tätigkeit bei HOCHTIEF.

Durch einige Kurzrotationen in den verschiedensten Fachabteilungen wie Kalkulation, Arbeitsvorbereitung, Terminplanung und Vermessung bekam ich einen sehr guten und transparenten Einblick in die Arbeitsabläufe bei HOCHTIEF. So konnte ich nach einigen Monaten meinen ersten zwölfmonatigen Baustelleneinsatz als Vermessungsingenieur in den schottischen Highlands antreten.

Nach meiner Rückkehr von dem Bauprojekt beschäftigte ich mich mit Geoinformationssystemen, vermessungstechnischen Fragestellungen und der Erstellung von Zeichnungen für verschiedenste weltweite Projekte.

Da es mich immer wieder in die weite Welt zieht, ergriff ich nach einiger Zeit die Chance, eine neue Herausforderung im Ausland anzunehmen. So ging ich wieder nach Schottland zurück, wo ich für das Brückengroßprojekt Forth Replacement Crossing in der Nähe der Hauptstadt Edinburgh für den Aufbau verschiedenster Fachabteilungen wie Reporting, Geoinformationssysteme und IT zuständig war.

Zur Realisierung der Aufgaben wurden die neuesten technologischen Möglichkeiten eingesetzt. So wurde für den Einbau der Brückenteile eine 4D-Vermessungssoftware entwickelt, die gesamte Baustellen-IT während des Projekts von physikalischen auf virtuelle Server umgestellt und ein Geoinformationssystem für den Kunden entwickelt, welches zur Verfolgung des Terminplans diente.

Seit Mitte dieses Jahres beschäftige ich mich mit der Thematik Building Information Modeling (BIM) im Technical Competence Center (TCC) der HOCHTIEF Infrastructure GmbH. Hierbei geht es um die Vernetzung von Daten zwischen verschiedenen Systemen.

Für Bewerber, die interessante technische Herausforderungen in einem Team suchen, führt meiner Meinung nach an einer Bewerbung bei HOCHTIEF kein Weg vorbei. Bezogen auf meine Tätigkeit bei HOCHTIEF sind mir täglich wiederkehrende Aufgaben fremd.

Für Bewerber, die interessante technische Herausforderungen in einem Team suchen, führt meiner Meinung nach an einer Bewerbung bei HOCHTIEF kein Weg vorbei.