Pressemitteilung

WestendDuo an ING Real Estate verkauft

Essen
09.01.2007
Erfolgsstrategie von HOCHTIEF bei Frankfurter Immobilie umgesetzt - Unternehmenstöchter decken gesamte Wertschöpfungskette ab

Die ING Real Estate hat das WestendDuo in Frankfurt zu einem Kaufpreis von mehr als 240 Mio. Euro vom HOCHTIEF-Konzern erworben. Die Büroimmobilie mit zwei 96 Meter hohen Türmen erfüllt durch ein innovatives Energiekonzept alle Kriterien eines Low-Energy-Gebäudes.

HOCHTIEF deckte bei diesem Projekt die gesamte Wertschöpfungskette bestehend aus Planung, Entwicklung, Bau und Betrieb ab: Nach Entwürfen des Frankfurter Architekturbüros KSP Engel und Zimmermann plante und entwickelte HOCHTIEF Projektentwicklung die High-Tech-Immobilie mit 26 Geschossen. HOCHTIEF Construction errichtete das Bürogebäude an der Bockenheimer Landstraße anschließend in nur 23-monatiger Bauzeit. Den ganzheitlichen Betrieb der Immobilie hat für die nächsten fünf Jahre HOCHTIEF Facility Management übernommen.

"Mit der Komplettleistung, die wir bei diesem Projekt erbracht haben, zeigt sich deutlich der Erfolg unserer Strategie, das Bau- und Projektgeschäft mit ergänzenden Dienstleistungen zu verzahnen", so Dr. Herbert Lütkestratkötter, stellvertretender Vorstandsvorsitzender der HOCHTIEF Aktiengesellschaft.

Bereits vor der Grundsteinlegung hatte HOCHTIEF Projektentwicklung 9.200 Quadratmeter des WestendDuos an die renommierte Sozietät Hengeler Muelller vermietet. Seit Dezember 2006 haben die zirka 300 Mitarbeiter der Main-Dependance ihre neuen Räume bezogen. Zu den weiteren Mietern zählen namhafte Firmen wie Henderson Global Investors und die Restaurantkette Vapiano.

HOCHTIEF ist einer der führenden internationalen Baudienstleister. Mit mehr als 41.000 Mitarbeitern und einem Umsatz von 13,65 Mrd. Euro im Geschäftsjahr 2005 ist das Unternehmen auf allen wichtigen Märkten der Welt präsent. In den USA - dem größten Baumarkt der Welt - ist HOCHTIEF über die Tochtergesellschaft Turner die Nummer 1 der General Builder. In Asien/Australien ist der Konzern mit seiner Beteiligungsgesellschaft Leighton Marktführer. Mit Leistungen in den Bereichen Entwicklung, Bau, Dienstleistungen, Konzessionen und Betrieb wird die komplette Wertschöpfungskette von Projekten abgedeckt. Weitere Informationen unter www.hochtief.de/presse.

HOCHTIEF Projektentwicklung entwickelt, realisiert und vermarktet seit 1991 Immobilienprojekte im In- und Ausland. Das Unternehmen konzentriert sich auf Büro-, Hotel- und Spezialimmobilien in Innenstadt- und city-nahen Lagen und gilt in diesen Segmenten als führender Innenstadtdeveloper in Deutschland. Neue Produktmarktsegmente sind Einzelhandels- und Logistikimmobilien. Ziel ist es, die Projekte frühestmöglich an einen Endinvestor zu verkaufen. HOCHTIEF Projektentwicklung baut kein eigenes Immobilienportfolio auf. Weitere Informationen unter www.hochtief-projektentwicklung.de.

Die ING Real Estate Vermögensverwaltungs GmbH vertritt für ING Real Estate den Bereich Real Estate Investment Management in Deutschland. ING Real Estate, eines der größten Immobilienunternehmen der Welt, gehört zur ING Gruppe, einem globalen Finanzunternehmen mit niederländischen Wurzeln. Weltweit ist ING Real Estate im Bank- und Versicherungsgeschäft sowie im Bereich Asset Management für über 60 Mio. Kunden als Vermögensverwalter, Projektentwickler und Finanzhaus aktiv. ING Real Estate verwaltet mit Niederlassungen in 21 Ländern in Europe, der USA, Asien und Australien ein Portfolio von 79 Mrd. Euro.


Pressemitteilungen der Divisionen

HOCHTIEF Americas
Informationsmaterial

Bestellung und Download

Informationsmaterial