State Highway 16 Causeway Upgrade

StadtAuckland
LandNeuseeland
KundeNZ Transport Agency
VertragstypAlliance
BauzeitMai 2013 - Dezember 2016

Schnelle Wege für lückenlose Mobilität

Ökonomie: Bis 2017 baut Leighton eine Küstenstraße bei Auckland aus. Der Ausbau betrifft einen 4,5 Kilometer langen Abschnitt zwischen der Great North Road Interchange und der Te Atatu Interchange. Dieser ist ein zentrales Element bei der Fertigstellung der westlichen Ringautobahn, einem landesweit bedeutsamen Projekt. Die bisher sechsspurige Straße wird künftig zusätzliche Spuren in beide Richtungen bieten.

Ökologie: Die Küstenstraße wird aufgeschüttet, um Überflutungen bei extremen Wetterbedingungen vorzubeugen. Zukünftig wird das Regenwasser aufbereitet, bevor es in den Waitemata-Hafen geleitet wird. Die Straße führt an einem marinen Reservat entlang. Während der Planung wurden Daten zusammengetragen, damit das Ausbauprojekt möglichst wenige Auswirkungen auf das maritime Leben hat.

Soziales: Durch den Ausbau der Straße wird der Verkehrsfluss verbessert und Reisezeiten werden verkürzt. Sowohl Busfahrer als auch Fußgänger und Radfahrer werden davon profitieren.

Copyright © Greg Kempthorne

CPB Contractors Pty Limited
Corporate Office Level 18 177 Pacific Highway
NSW 2060 North Sydney • Australien
Tel: +61 2 8668 6000
Fax.: +61 2 8668 6666

www.cpbcon.com.au

Ähnliche Projekte im Segment Straßen
„Secure 33“  - Betonschutz im Straßenbau

„Secure 33“ - Betonschutz im Straßenbau • Australien

Autobahn A4

Autobahn A4 • Deutschland

Gateway WA Perth Airport and Freight Access

Gateway WA Perth Airport and Freight Access • Perth, WA• Australien