Calaveras-Damm

StadtSunol, CA
LandUSA
KundeSan Francisco Public Utilities Commission
Höhe64 Meter
BauumfangBau eines neuen Staudamms

Der Calaveras-Damm liefert das Trinkwasser für 2,5 Mio. Menschen im Großraum San Francisco. Seit 2011 verlagert und ertüchtigt die HOCHTIEF-Tochter Flatiron die Anlage, die seit 2001 aufgrund der Erdbebengefahr nur noch teilweise genutzt werden darf. Insgesamt werden im Laufe der Bauarbeiten 5,5 Mio. Kubikmeter Fels und Erdreich bewegt, um den neuen, gut 64 Meter hohen Damm zu bauen. Zum Projekt gehört auch der Bau von Zufahrtswegen und Tunneln. Der alte Staudamm wird nach Fertigstellung des neuen Damms geflutet. Um die Auswirkungen auf die Umwelt möglichst gering zu halten, ergriff Flatiron eine Reihe von Maßnahmen. Dazu zählen zum Beispiel Fischpassagen und die ständige Überprüfung der Luftqualität zum Schutz vor asbesthaltigen Dämpfen.

Hier finden Sie weitere Informationen zu Wasserkraftwerksprojekten von Flatiron

Copyright © San Francisco Public Utilities Commission

Flatiron Construction Corp.
Headquarters 385 Interlocken Crescent
CO 80021 Broomfield • USA
Tel: +1 303 485-4050
Fax.: +1 303 485-3922
press@flatironcorp.com
www.flatironcorp.com

Ähnliche Projekte im Segment Kraftwerke
Müllverbrennungsanlage Posen

Müllverbrennungsanlage Posen • Posen• Polen

Wasserkraftwerk La Confluencia

Wasserkraftwerk La Confluencia • Chile

Müllheizkraftwerk Newhaven

Müllheizkraftwerk Newhaven • New Haven• Großbritannien