HOCHTIEF – weltweit nachhaltig aktiv

In Europa setzen wir auch über die deutschen Grenzen hinaus auf „grünes“ Bauen – zum Beispiel in Polen oder in der Schweiz. In den USA engagiert sich unsere Tochtergesellschaft Turner dafür, nachhaltiges Bauen weiter zu etablieren. Schon jetzt nimmt das Unternehmen auf dem US-Markt eine führende Stellung in diesem Bereich ein. Mitarbeiter unserer Leighton-Gesellschaften in Australien haben sich ebenfalls auf dem Gebiet des nachhaltigen Bauens spezialisiert.

Generell unterstützt HOCHTIEF alle Bestrebungen, Zertifizierungssysteme für „grüne“ Bauwerke einzuführen und zu etablieren. Gemeinsam mit unseren Tochtergesellschaften beraten und begleiten wir unsere Kunden bei der Zertifizierung von nachhaltigen Gebäuden. Die bekanntesten Systeme sind:

DGNB-Zertifikat

HOCHTIEF gehört zu den Gründungsmitgliedern der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen e.V. (DGNB). Diese Organisation verleiht seit Januar 2009 das DGNB-Zertifikat an Projekte, die umweltschonend, wirtschaftlich effizient und nutzerfreundlich sind. Das Zertifikat wird in den Kategorien Gold, Silber und Bronze vergeben.

LEED

In den USA stellt der Standard Leadership in Energy and Environmental Design (LEED) in Silber, Gold oder Platin des U.S. Green Building Councils die renommierteste Nachhaltigkeits-Auszeichnung dar. Die HOCHTIEF-Tochtergesellschaft Turner ist in den USA Vorreiter im "Grünen Bauen". Das Unternehmen realisierte bereits über 200 Projekte (Stand: 30. Juni 2011), die ein LEED- Zertifikat erhielten.

Green Star

In Australien ist HOCHTIEF über seine Leighton-Gesellschaften im Green Building Council of Australia (GBCA) vertreten. Das GBCA verleiht seit 2003 in Australien den Green Star. Das Bewertungssystem beinhaltet vier, fünf oder sechs Sterne für besonders umweltfreundliche und nachhaltige Gebäude.

MINERGIE®

MINERGIE® ist das Schweizer Qualitätslabel für neue und modernisierte nachhaltige Gebäude. Die Marke wird von der Wirtschaft, den Kantonen und dem Bund gemeinsam getragen.

BREEAM

BREEAM (Building Research Establishment Environmental Assessment Method) ist ein internationales, in Großbritannien entwickeltes Zertifizierungssystem für nachhaltiges Bauen. Nach einem einfachen Punktesystem in acht Beurteilungskategorien (Management, Gesundheit und Wohlbefinden, Energie, Transport, Wasser, Material und Abfall, Landverbrauch und Ökologie, Schadstoffemissionen) wird ein Gütesiegel in vier Abstufungen vergeben.

CEEQUAL

CEEQUAL ist einer der Pioniere in der Zertifizierung von Infrastrukturprojekten. Das britisches System zur Bewertung und Zertifizierung von nachhaltigen Aspekten bei Ingenieurbauwerken, Infrastrukturprojekten, Landschaftsgestaltung und Arbeiten in öffentlichen Räumen wurde 2004 ins Leben gerufen und hat sich so stark weiterentwickelt, dass das Konzept 2011 grundsätzlich überarbeitet wurde. So soll mehr Umweltbewusstsein in Infrastrukturprojekten gefördert werden, damit ökologische und soziale Aspekte bei der Gestaltung, bei der Planung und beim Bau noch stärker berücksichtigt werden.

Greenroads

Das Bewertungssystem Greenroads ist ein unabhängiges, punktebasiertes System aus den USA, mit dem nachhaltige Straßen- und Transportinfrastrukturprojekte zertifiziert werden. Es macht die Auswirkungen der einzelnen Planungs- und Bauleistungen messbar. Die Greenroads Foundation wurde 2010 gegründet.

ISCA

Nachhaltige Infrastrukturprojekte werden in Australien vom Infrastructure Sustainability Council of Australia (ISCA) ausgezeichnet. Die Behörde hat sich zum Ziel gesetzt, Städte und Gemeinden lebenswert und leistungsfähig zu gestalten, indem die Infrastruktur nachhaltig geplant, erworben, erstellt und betrieben wird. Das Gütesiegel IS ist das einzige übergreifende Rating-System, um Nachhaltigkeit von Infrastruktur während der Planung, des Baus und des Betriebs zu bewerten. Es wird in den Kategorien „Design“, „As Built“ und „Operation“ verliehen.


Kontakt

HOCHTIEF CR
Pressemitteilungen mit CR-Bezug

15.12.2017
CIMIC companies recognised for Excellence in Digital Engineering
mehr

12.12.2017
CIMIC’S CPB Contractors to construct West Gate Tunnel
mehr

alle anzeigen

Vorstandsmitglied Nikolaus Graf von Matuschka im Interview

Vorstandsmitglied Nikolaus Graf von Matuschka „Nachhaltige Praxis heißt Werte erhalten, Werte schaffen und Werte steigern“