Rekrutierung und Personalentwicklung

Qualifizierte Mitarbeiter zu finden, ihnen einen guten Einstieg im Unternehmen zu bereiten und sie langfristig an HOCHTIEF zu binden, ist für uns von großer Bedeutung. In vielen Programmen werden konzernweit junge Talente gefördert.

Einige Rekrutierungsinitiativen von HOCHTIEF

Wir suchen den direkten Kontakt zu Kandidaten an Schulen, auf dem Campus sowie auf Hochschul- oder Fachmessen. Zahlreiche erfolgreiche Hochschulpartnerschaften ermöglichen uns eine enge Zusammenarbeit mit Studenten und Professoren. Wir haben auch 2016 erfolgreich an diversen Hochschulmessen teilgenommen.

Turner kooperiert seit vielen Jahren intensiv mit ausgewählten US-Hochschulen. Über diesen Weg hat Turner 2016 mehr als 350 Praktikanten für sich gewinnen können. Die Praktikanten nutzen die Möglichkeit, Fachkräfte in ihrem Berufsalltag zu begleiten und damit praktische Erfahrung zu erlangen. Doch wir profitieren ebenfalls von den Studenten, nicht zuletzt von ihren Ideen im Rahmen von Bachelor- und Masterarbeiten.

Damit wir den Kontakt zu den Praktikanten nicht verlieren, bieten wir besondere Programme an. Durch das Praktikantenbindungsprogramm „Turner Bridge Internship Program“ hat unsere Tochtergesellschaft im Jahr 2016 mehr als 400 Absolventen als neue Mitarbeiter für sich gewinnen können. Auch Flatiron bietet erfolgreich ein Bindungsprogramm für Praktikanten an. In Deutschland sieht es ähnlich aus: Wir nutzen intensiv unser Praktikantenbindungsprogramm zur Rekrutierung. Mehr als 50 Prozent der Teilnehmer des Programms haben als Nachwuchskräfte ihren Berufseinstieg bei uns gefunden.

Mit „Build a Bridge“ eröffnet Flatiron Schülern die Möglichkeit, die Karrieremöglichkeiten in der Bauindustrie kennen zu lernen. Schülern bietet Turner mit der Initiative „ACE Mentor Program“ und „Youth Force 2020“ eine vergleichbare Möglichkeit. Und mit der Initiative „US Army’s Partnership for Youth Success“ unterstützt Turner ehemaligen Wehrdienstleistenden den Einstieg in den zivilen Beruf.


Kontakt

HOCHTIEF CR