Soziale und urbane Infrastruktur

HOCHTIEF bietet weltweit Leistungen für Planung, Bau und Sanierung von Gebäuden. Dazu gehören Bürohäuser, Gesundheitsimmobilien, Schulen und Sportstätten ebenso wie Einkaufszentren oder Wohngebäude. Dank regionaler Präsenz, schlanker Strukturen und effektiver Prozesse in unseren operativen Einheiten arbeiten wir effizient und marktgerecht. Die Marktentwicklung zeigt einen weiterhin hohen Bedarf etwa an Gewerbe, Büro- und Wohnimmobilien.

Mit partnerschaftlichen Geschäftsmodellen beraten wir unsere Hochbaukunden auf Wunsch schon in einer frühen Planungsphase. Gemeinsam können wir die Bau- und Betriebskosten senken und Risiken frühzeitig auf ein Minimum reduzieren.

Für moderne Lebensräume ist Nachhaltigkeit von großer Bedeutung. Ein Großteil unserer Immobilien- und Projektentwicklungen ist dementsprechend zertifiziert. Dabei erweist sich das Errichten von Green Buildings weiterhin als ein Wachstumsfaktor, in reifen ebenso wie in wachsenden Märkten. Ziel des Konzerns ist es, führend beim nachhaltigen Bauen zu werden. In den USA ist unser Tochterunternehmen Turner bereits Marktführer im Bereich Green Building.

Bei Hochbauprojekten auf Basis von PPP-Modellen gehört die nachhaltige und ganzheitliche Betrachtungs- und Arbeitsweise gemäß dem Leistungsspektrum Planen, Finanzieren, Bauen und Betreiben zum HOCHTIEF-Standard. Wir betreiben zahlreiche Schulen, Ausbildungsstätten und öffentliche Verwaltungseinrichtungen.

Hier finden Sie einige Beispiele für nachhaltige urbane Infrastruktur: