Partnerschaftliche Zusammenarbeit

HOCHTIEF versteht sich als Partner und engagiert sich für eine langfristige Zusammenarbeit mit Nachunternehmern und Lieferanten. Diese partnerschaftliche Zusammenarbeit beruht auf vier wesentlichen Säulen:

Fairness

HOCHTIEF pflegt einen vertrauensvollen und partnerschaftlichen Umgang mit den Lieferanten und Nachunternehmern. Wir binden qualifizierte Partner frühzeitig in Projekte ein, vereinheitlichen Leistungen und etablieren Standards für das Nachunternehmer- und Lieferantenmanagement.

Wettbewerb

HOCHTIEF verpflichtet sich zu einem fairen und offenen Wettbewerb auf den Märkten der Welt. Wir suchen leistungsfähige und zuverlässige Partner, die sich diesem fairen Wettbewerb stellen.

Vertrauen

Eine wesentliche Voraussetzung für eine konstruktive Zusammenarbeit ist Vertrauen. Informationen über Lieferanten und Nachunternehmer werden grundsätzlich geschützt. Dies erwarten wir auch von unseren Lieferanten und Nachunternehmern.

Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz

Die Gesundheit unserer Mitarbeiter sowie der Mitarbeiter unserer Lieferanten und Nachunternehmer hat bei HOCHTIEF höchste Priorität. Wir arbeiten daher eng mit unseren Vertragspartnern zusammen, um die Sicherheit und den Gesundheitsschutz aller Personen auf unseren Baustellen zu jeder Zeit zu gewährleisten.

Unsere ökologischen und sozialen Anforderungen an unsere Partner haben wir in unserem HOCHTIEF Code of Conduct für Vertragspartner formuliert.


Kontakt

Einkauf
Lieferantenportale

HOCHTIEF Solutions AG
Turner
CIMIC