Glossar

Pauschalvertrag

Der Pauschalvertrag gehört zu den Leistungsverträgen, das heißt der Wert der erbrachten Leistung bildet die Bemessungsgrundlage der Vergütung, die als Pauschalsumme (= Endpreis) vereinbart und gezahlt wird. Je nach Differenziertheit des Leistungsverzeichnisses, das der Preisermittlung zugrunde gelegt wurde, unterscheidet man zwischen Detail- und Globalpauschalverträgen.