Menü DEDeutschENEnglish Suche

Essen,

Deutsche Börse nimmt HOCHTIEF in neuen Index für nachhaltige Unternehmen auf

Die Deutsche Börse hat HOCHTIEF in einen neu geschaffenen Index für nachhaltige Unternehmen aufgenommen. Der DAX 50 ESG berücksichtigt die größten börsennotierten deutschen Konzerne nicht nur nach Marktkapitalisierung und Handelsumsätzen, sondern bewertet auch, wie intensiv sich Unternehmen um Umweltschutz, soziale Fragen und gute Unternehmensführung kümmern.

Dazu hat die Deutsche Börse die nach ihren Kriterien besten 50 deutschen Unternehmen aus den traditionellen Indizes DAX, MDAX und TecDAX ausgewählt. Bei der Indexerstellung gelten unter anderem Kriterien, die den Global-Compact-Prinzipien der Vereinten Nationen folgen.

Nachhaltigkeit zählt neben Integrität, Verlässlichkeit, Innovation und Ergebnisorientierung zu den Grundsätzen des HOCHTIEF-Konzerns. HOCHTIEF wird seit mehr als zehn Jahren im international renommierten Dow Jones Sustainability Index (DJSI) gelistet. Zudem kooperiert HOCHTIEF mit der International Labour Organization (ILO) und unterstützt als Mitglied des Global Compact der Vereinten Nationen dessen Prinzipien zu Arbeitsnormen, Umweltschutz und gesellschaftlicher Verantwortung.