Menü DEDeutschENEnglish Suche

Datenschutz

 

HOCHTIEF nimmt den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ernst. Im ersten Teil dieser Datenschutzerklärung erhalten Sie Informationen über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit dem Besuch der HOCHTIEF Website sowie eine Zusammenfassung Ihrer Rechte nach der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (im Folgenden „DSGVO“). Im zweiten Teil erhalten Sie Informationen über die von uns eingesetzten Cookies.

Teil 1

1. Name und Anschrift der Verantwortlichen

Diese Website wird von der HOCHTIEF Aktiengesellschaft, Alfredstraße 236, 45133 Essen, Tel. 0201 824-0, Fax 0201 824-2777, info@hochtief.de (im Folgenden „HOCHTIEF“ oder „wir“) betrieben. Sie ist auch die für sämtliche Datenverarbeitungen im Zusammenhang mit dem Besuch der Website datenschutzrechtlich Verantwortliche im Sinne des Art. 4 Nr. 7 DSGVO.

2. Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

HOCHTIEF hat einen betrieblichen Datenschutzbeauftragten benannt, den Sie hinsichtlich aller Fragen zum Thema Datenschutz jederzeit unter der Adresse der Verantwortlichen mit dem Zusatz „Der Datenschutzbeauftragte“ oder per E-Mail an datenschutz@hochtief.de kontaktieren können.

3. Datenverarbeitung bei Besuch der Website

a) Verarbeitete personenbezogene Daten

Bei (rein informatorischem) Besuch unserer Website erheben wir sog. Protokolldaten (im Folgenden „Protokolldaten“). Hierbei handelt es sich um einen Datensatz (auch Server-Logfiles genannt), der nur temporär von uns gespeichert wird. Der Datensatz enthält die folgenden Daten:

  • IP-Adresse
  • Browser-Merkmale
  • Betriebssystemdetails
  • Angezeigte Webseiten

Bei Nutzung unseres Jobbörse-Portals erfassen wir die von Ihnen freiwillig zur Verfügung gestellten Daten. Diese sind grundsätzlich abhängig von der jeweiligen Funktion, die Sie auf unserer Jobbörse nutzen. Hierzu gehören die folgenden Daten (im Folgenden „Bewerberdaten“):

  • Wenn Sie sich auf eine von uns ausgeschriebene Stelle bewerben und uns hierzu Ihren Lebenslauf zukommen lassen, werden die folgenden Angaben von Ihnen in unserer Bewerberdatenbank gespeichert:
    • Kontaktinformationen (Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse etc.)
    • Beschreibung Ihrer Arbeitserfahrung, Fähigkeiten und Ausbildung
    • Soweit Sie Ihrer Bewerbung weitere elektronisch gespeicherte Unterlagen wie Anschreiben, Zeugnisse, Bewerbungsfoto usw. hinzufügen, speichern wir auch diese in unserer Bewerberdatenbank
  • Wenn Sie ein Bewerbungsprofil bei uns anlegen und sich hierbei auf eine konkrete oder eine initiative Stelle bewerben möchten, können Sie über das Online-Bewerbungsformular Ihren persönlichen Lebenslauf anlegen, indem Sie Ihr Profil in die vorgegebenen Abfragemasken eintragen. In diesem Fall speichern wir alle von Ihnen eingegebenen Daten elektronisch in unserer Bewerberdatenbank. Sie stehen dort für HOCHTIEF zum Abruf bereit.

Bei Bestellung unserer Publikationen (Magazin „concepts“) erheben wir die folgenden Daten (im Folgenden „Bestelldaten“):

  • Name, Vorname
  • Adresse
  • Ggf. Arbeitgeber, soweit Sie Ihre dienstliche Anschrift angeben

b) Zweck und Rechtsgrundlage der Verarbeitung

  • Protokolldaten:
    • Die Verarbeitung der Protokolldaten erfolgt zu statistischen Zwecken sowie zur Qualitätsverbesserung unseres Angebots, insbesondere der Stabilität und Sicherheit der Verbindung, und dient somit unserem berechtigten Interesse (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO).
  • Bewerberdaten:
    • Bewerbung um eine ausgeschriebene Stelle: Wenn Sie sich auf eine bestimmte Stellenausschreibung bewerben, werden wir Ihre Unterlagen für diese Position prüfen. Die entsprechende Verarbeitung dient hierbei der möglichen Anbahnung eines Anstellungsverhältnisses bei HOCHTIEF (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO sowie § 26 Abs. 1 S. 1 des Bundesdatenschutzgesetzes).
    • Anlegen eines Bewerbungsprofils: Sofern Sie ein Bewerbungsprofil ohne Bezug zu einer bestimmten Stellenausschreibung bei uns anlegen, dient die Erfassung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ggf. ebenfalls der Vorbereitung eines möglichen Anstellungsverhältnisses (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO sowie § 26 Abs. 1 S. 1 des Bundesdatenschutzgesetzes). Ansonsten werden Ihre Daten zur Durchführung des zugrundeliegenden Nutzungsvertrages mit uns über unsere Bewerberdatenbank verarbeitet (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO).
    • Prüfung Ihrer Unterlagen für andere Stellen innerhalb unseres Konzerns: Sollte eine Stelle, auf die Sie sich bewerben, bereits besetzt sein, wir eine andere Einsatzmöglichkeit sehen oder sofern Sie sich nicht auf eine bestimmte Position beworben haben, werden wir Ihre Bewerbung gerne auf verschiedene Einsatzmöglichkeiten innerhalb des HOCHTIEF Konzerns sowie innerhalb der Tochterfirmen einschließlich Gesellschaften mit Minderheitsbeteiligungen des Konzerns im innereuropäischen Ausland prüfen. Die entsprechende Prüfung dient dabei unserem berechtigten Interesse daran, offene Stellen mit Personen zu besetzen, die durch eine Bewerbung bereits ein Interesse an unserem Konzern gezeigt haben (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO). Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an die jeweilige Gesellschaft erfolgt jedoch nur, soweit Sie uns hierzu Ihre Einwilligung erteilt haben (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO).
  • Bestelldaten:
    • Die Verarbeitung der Bestelldaten erfolgt zur Erfüllung des Vertrages mit Ihnen bzw. der Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen in diesem Zusammenhang (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO).

c) Dauer der Aufbewahrung

Sämtliche personenbezogenen Daten werden gelöscht, sobald ihre Verarbeitung zu dem Zweck, zu dem sie erhoben wurden, nicht mehr erforderlich ist. Soweit gesetzliche Aufbewahrungspflichten gelten, werden die Daten nach Ablauf der jeweiligen Aufbewahrungsfrist gelöscht. Im Übrigen gelten die folgenden Löschfristen:

  • Protokolldaten: Elf Tage nach Ihrem Besuch.
  • Bewerberdaten: Nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens innerhalb von sechs Monaten. Sollte Ihre Bewerbung auch nach Abschluss eines Bewerbungsverfahrens für weitere Stellen von Interesse sein, werden wir Sie mit Ihrer Zustimmung weiterhin in unserer Datenbank speichern und nach weiteren sechs Monaten löschen, es sei denn, Sie haben uns für eine darüberhinausgehende Aufbewahrung Ihre Einwilligung erteilt.
  • Bestelldaten: Unmittelbar nach Versand der Publikation.

d) Empfänger der Daten

Eine Weitergabe der Daten erfolgt nur, soweit dies erforderlich ist. Empfänger der Daten sind:

  • Protokolldaten: Ihre Protokolldaten werden von externen Dienstleistern in unserem Auftrag erhoben und verarbeitet. Hierbei handelt es sich z. B. um Web-Administratoren, Website-Hoster, Programmierer etc. Hierzu gehört auch die etracker GmbH (im Folgenden „etracker“), die Daten zu Ihrem Besuch in anonymisierter Form erhebt. Sie können der Verarbeitung durch etracker jederzeit widersprechen. Informationen hierzu finden Sie in Teil 2 a) dieser Datenschutzerklärung.
  • Bewerberdaten: Ihr Lebenslauf kann eingesehen werden von der Personalabteilung und der entsprechenden Fachabteilung der jeweiligen HOCHTIEF-Gesellschaft. Darüber hinaus ist eine Weitergabe der von Ihnen eingereichten Bewerbungsunterlagen innerhalb der Tochterfirmen des Konzerns im innereuropäischen Ausland möglich, soweit Sie in eine solche Weitergabe eingewilligt haben. Um Ihnen unsere Jobbörse anbieten zu können, arbeiten wir mit einem externen Dienstleister zusammen. Hierbei handelt es sich um die Lumesse Ltd. (im Folgenden „Lumesse”), eine Tochtergesellschaft der Cornerstone-Gruppe, mit Sitz in Polen. Soweit Lumesse im Zusammenhang mit der Dienstleistung Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten erhält, erfolgt dies auf der Grundlage eines Auftragsverarbeitungsvertrags ausschließlich nach unseren Weisungen.
  • Bestelldaten: Ihre Bestelldaten werden ausschließlich von Mitarbeitern eingesehen, die für die Abwicklung der Bestellung auf eine Einsichtnahme angewiesen sind. Soweit externe Dienstleister wie bspw. Transportunternehmen (Postsendungen) eingesetzt werden, erhalten diese Ihre Bestelldaten ebenfalls im notwendigen Umfang.
  • Alle Daten: Ihre Daten werden an staatliche Einrichtungen bzw. Aufsichtsbehörden (z. B. zuständige Datenschutzaufsichtsbehörde, Staatsanwaltschaft etc.) weitergegeben, soweit wir einer gesetzlichen Verpflichtung zur Übermittlung unterliegen. Im Übrigen erfolgt eine Weitergabe an andere Empfänger nur, soweit Sie uns zuvor Ihre ausdrückliche Einwilligung erteilt haben.
     

4. Keine Übermittlung in Drittländer

Eine Übermittlung der personenbezogenen Daten an Empfänger in Drittländern außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes ist nicht beabsichtigt.

5. Ihre Rechte

Ihnen stehen nach der DSGVO in Bezug auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns die folgenden Rechte zu:

  • Recht auf Auskunft
  • Recht auf Berichtigung
  • Recht auf Löschung (Recht auf Vergessenwerden)
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
  • Recht auf Datenübertragbarkeit
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung
  • Recht auf Widerruf Ihrer Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft

Um Ihre obengenannten Rechte auszuüben, können Sie sich jederzeit an uns oder an unseren Datenschutzbeauftragten unter Verwendung der obigen Kontaktdaten wenden. Darüber hinaus können Sie sich jederzeit bei einer Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns beschweren.

II. Teil 2

Cookies

Auch wir verwenden Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Cookies sind kleine Textdateien, welche auf Ihrem Endgerät (Computer, Laptop, Smartphone etc.) abgelegt und gespeichert werden. Diese Textdateien enthalten bestimmte Informationen. Hinsichtlich der Cookies wird zwischen sog. Session-Cookies und persistenten Cookies unterschieden. Während Session-Cookies nach Beenden der jeweiligen Sitzung (Schließen Ihres Browsers) automatisch gelöscht werden, können persistente Cookies auch über mehrere Sitzungen hinweg gespeichert werden.

Auf unserer Website setzen wir derzeit ausschließlich erforderliche Cookies bzw. solche Cookies ein, die keine personenbezogenen Daten verarbeiten. Die Verwendung dieser Cookies liegt in unserem berechtigten Interesse (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO). Sie sind erforderlich, um Ihnen unsere Website präsentieren und eine sichere Nutzung dieser ermöglichen zu können.

Wir verwenden zudem Dienste von etracker zur Analyse von Nutzungsdaten (Zeitpunkt des Besuchs, Geräte-Identifikation, Browser-Merkmale, Betriebssystemdetails, Spracheinstellungen sowie Standort, von dem aus der Zugriff erfolgt, Dauer der Besuche, angezeigte Seiten, Suchbegriffe, Klickpfade). Da uns die Privatsphäre unserer Besucher besonders wichtig ist, wird die IP-Adresse bei etracker frühestmöglich anonymisiert und Anmelde- oder Gerätekennungen bei etracker zu einem eindeutigen, aber nicht einer Person zugeordneten Schlüssel umgewandelt. Die Daten werden ausschließlich von unserer Web-Administration und etracker verarbeitet und ausschließlich zu den von uns vorgegebenen Zwecken. Eine andere Verwendung, Zusammenführung mit anderen Daten oder eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Das von uns eingesetzte etracker-Cookie enthält somit keine Informationen, die eine Identifikation eines Nutzers ermöglichen.

Die mit etracker erzeugten Daten werden im Auftrag von HOCHTIEF von etracker ausschließlich in Deutschland verarbeitet und gespeichert und unterliegen damit den strengen deutschen und europäischen Datenschutzgesetzen und -standards. etracker wurde diesbezüglich unabhängig geprüft, zertifiziert und mit dem Datenschutz-Gütesiegel ausgezeichnet.

Sie können der vorbeschriebenen Datenverarbeitung jederzeit durch Klick hier widersprechen, soweit sie personenbezogen erfolgt. Ihr Widerspruch hat für Sie keine nachteiligen Folgen. Weitere Informationen zum Datenschutz bei etracker finden Sie hier.

Bei Besuch unserer Jobbörse nutzen wir darüber hinaus ein Cookie, welches speichert, wie weit Sie im Bewerbungsprozess fortgeschritten sind. Durch diese Informationen können wir Schwachstellen in unserem Bewerbungsprozess identifizieren und diesen auf Grundlage dieser Erkenntnisse optimieren. Das Cookie enthält jedoch keine personenbezogenen Daten und kann von uns auch nicht einer individuellen Person zugeordnet werden.

Die von uns eingesetzten erforderlichen Cookies können Sie der nachfolgenden Tabelle entnehmen:

Erforderliche Cookies

Name Anbieter Beschreibung Ablauf
tx_cookies_accepted HOCHTIEF Abfrage, ob IR-Disclaimer bestätigt wurde. 1 Tag
et_scroll_depth HOCHTIEF Registriert, ob die Scroll-Tiefenerkennung der Website aktiv ist. Diese Funktion behält, wie weit der Benutzer in der aktuellen Sitzung über die Webseiten der Website geblättert hat. Session
Die nachfolgenden Cookies werden ausschließlich bei Nutzung der Warenkorbfunktion gesetzt:
title-NNNNNN HOCHTIEF Titel des im Warenkorb befindlichen Dokuments. 1 Jahr
imsid-NNNNNN HOCHTIEF Eindeutige Dokumenten-ID, die das im Warenkorb befindliche Dokument repräsentiert. 1 Jahr
cartimsid-NNNNNN HOCHTIEF Eindeutige Warenkorb-ID, die das im Warenkorb befindliche Dokument repräsentiert 1 Jahr
Die nachfolgenden Cookies werden ausschließlich bei Besuch der Jobbörse gesetzt:
AWSALB Lumesse Registriert, welcher Server-Cluster den Besucher bedient. Dies wird im Zusammenhang mit dem Lastausgleich verwendet, um die Benutzererfahrung zu optimieren. 1 Woche
AWSALBCORS Lumesse Registriert, welcher Server-Cluster den Besucher bedient. Dies wird im Zusammenhang mit dem Lastausgleich verwendet, um die Benutzererfahrung zu optimieren. 1 Woche
lumesse.apply.countryCodes.* Lumesse Lumesse    Identifiziert die Version der Länderliste, identifiziert effektiv den Inhalt der zwischengespeicherten Länderliste (kommt zur Anwendung beim Ausführen des Bewerbungsprozesses). Dauerhaft
lumesse.apply.version.* Lumesse Optimierung der Ladezeit des Anwendungsprozesses (kommt zur Anwendung beim Ausführen des Bewerbungsprozesses). Dauerhaft
JSESSIONID Lumesse Speichert eine ID der jeweiligen Session des Nutzers. Erhält Benutzerstatus über Seitenanforderungen hinweg. Session
JSESSIONID_FOSameSite Lumesse Speichert eine ID der jeweiligen Session des Nutzers. Erhält Benutzerstatus über Seitenanforderungen hinweg. Session
MTTRACEACT Lumesse Wird gesetzt, um Kandidaten im Bewerbungsprozess zu verfolgen. Session
SACCOUNTNAME Lumesse Name des letzten Kontos, auf das im Lumesse TalentLink zugegriffen wurde. Session
SUSERLOGIN Lumesse Login des Benutzers, der zuletzt auf diesem Gerät auf SACCOUNTNAME zugegriffen hat. Session
USERLANGUAGE Lumesse Vom letzten Benutzer bevorzugte Sprache, der auf Lumesse TalentLink auf diesem Gerät zugegriffen hat.

Session

1. Zurverfügungstellung allgemeiner Daten und Informationen

HOCHTIEF bemüht sich, dass die auf dieser Website enthaltenen Informationen und Daten zutreffend sind. HOCHTIEF behält sich vor, ohne Ankündigung Änderungen oder Ergänzungen der bereitgestellten Informationen oder Daten vorzunehmen.

2. Vertragsbeziehungen

Die Website www.hochtief.de enthält Kooperationen mit verschiedenen Diensteanbietern. Über die genannte Website ermöglicht HOCHTIEF ihren Nutzern den Zugriff auf die Angebotsseiten von Partnerunternehmen. Nutzer der Website www.hochtief.de gehen durch die Nutzung der Dienste der Service-Provider ein Vertragsverhältnis mit dem jeweiligen Service-Provider ein, für die dann die entsprechenden Vertragsbedingungen des Service-Providers gelten. Die rechtliche und inhaltliche Verantwortung für die auf den Angebotsseiten der Partnerunternehmen angebotenen Dienste liegt allein bei den jeweiligen Partnerunternehmen, deren Website über die www.hochtief.de-Homepage abgerufen werden kann.

Bei Nutzung der Dienste eines Service-Providers kommen vertragliche Beziehungen ausschließlich mit dem jeweiligen Partnerunternehmen und dem Nutzer nach den für dieses Vertragsverhältnis geltenden Bedingungen zu Stande.

3. Haftung

Die Informationen, die wir Ihnen auf dieser Website zur Verfügung stellen, wurden mit größtmöglicher Sorgfalt zusammengestellt und werden laufend aktualisiert. Trotz sorgfältigster Kontrolle kann die Fehlerfreiheit nicht garantiert werden. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen und Daten ist jedoch ausgeschlossen.

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Die HOCHTIEF Aktiengesellschaft ist auch nicht verantwortlich für die Datenschutzvorkehrungen der Betreiber derartiger Websites.

4. Urheberrecht

Der Inhalt der HOCHTIEF-Website ist urheberrechtlich geschützt. Die Vervielfältigung, Verbreitung, Speicherung und Wieder- bzw. Weitergabe von sämtlichen Informationen oder Daten, insbesondere die Verwendung von Texten, Textteilen, Bildmaterial oder anderen auf der Internetseite veröffentlichten Werken ist ohne schriftliche Genehmigung der HOCHTIEF Aktiengesellschaft ausdrücklich untersagt. Davon ausgenommen ist das im Bereich "Presse" für die Weiterverbreitung ausdrücklich angebotene Text- und Bildmaterial.

5. Anwendbares Recht

Sämtliche Informationen oder Daten, ihre Nutzung und die Anmeldung zu HOCHTIEF-Websites sowie sämtliches mit den HOCHTIEF-Websites zusammenhängendes Tun, Dulden oder Unterlassen unterliegen ausschließlich deutschem Recht. Gerichtsstand ist Essen.

HOCHTIEF Aktiengesellschaft 2020, Essen, Germany