Menü DEDeutschENEnglish Suche

Vom Anschreiben bis zum Vorstellungsgespräch

Bewerbungstipps

Wir möchten, dass Ihr Bewerbungsprozess so reibungslos und vor allem erfolgreich wie möglich verläuft. Dafür erhalten Sie an dieser Stelle entsprechende Tipps. Welche Bewerbungsunterlagen wir benötigen, wie diese Unterlagen aufbereitet sein sollten und welche Informationen uns besonders interessieren, erfahren Sie hier. Außerdem sollen Sie sich während des Bewerbungsgesprächs wohlfühlen. Dafür möchten wir eine vertrauensvolle Atmosphäre schaffen und geben Ihnen vorab einige Hinweise für unser persönliches Kennenlernen.

Auf dieser Seite

Schriftliche Bewerbung

So werden Ihre Unterlagen vollständig

Machen Sie uns neugierig mit Ihrem Anschreiben

Falls Sie uns ein Anschreiben zusenden möchten, machen Sie uns darin neugierig und erzählen Sie uns, warum Sie bei uns arbeiten möchten und was Sie auszeichnet. Dabei geht es nicht nur um Ihre Fachkenntnisse und eventuelle Vorerfahrungen, sondern auch um Ihre Persönlichkeit. Wir interessieren uns für den Menschen hinter der Bewerbung.

Formell sollte Ihr Anschreiben Ihre Adresse, Kontaktdaten, das aktuelle Datum, eine Betreffzeile mit der Stelle, um die Sie sich bewerben, Ihr gewünschtes Startdatum sowie den gewünschten Einsatzort enthalten. Adressieren Sie das Anschreiben an den Ansprechpartner der Stellenausschreibung. Wenn Sie sich für eine Stelle im Ausland bewerben, verfassen Sie das Anschreiben bitte auf Englisch.

Nicht immer ist ein Anschreiben notwendig. In unseren Ausschreibungen finden Sie einen Hinweis dazu – wir wollen es Ihnen so leicht wie möglich machen.

Das zeichnet Sie aus: Ihr Lebenslauf

Um herauszufinden, ob wir zueinander passen, interessieren uns Ihr schulischer und beruflicher Werdegang und Ihre Interessen. All das erfahren wir am besten in Ihrem Lebenslauf. Strukturieren Sie dazu Ihren tabellarischen Lebenslauf übersichtlich und geben Sie Ihre persönlichen Daten und Qualifikationen an. Dazu zählen Ihre schulische und gegebenenfalls berufliche Ausbildung, eventuelle Zivil- oder Wehrdienstzeiten, Studienzeiten und Abschlüsse, Praktika sowie berufliche Erfahrungen, aber eben auch Zusatzqualifikationen, außerberufliche Aktivitäten wie ehrenamtliche Tätigkeiten.

Bitte erzählen Sie uns bei Ihren beruflichen Tätigkeiten in Stichpunkten, was jeweils Ihre wichtigsten Aufgaben waren. Für eine Bewerbung im Ausland verfassen Sie Ihren Lebenslauf bitte auf Englisch.

Runden Sie die Bewerbung mit Ihren Zeugnissen ab

Für die Bewerbung um einen Ausbildungsplatz oder ein Schülerpraktikum benötigen wir deine Schulzeugnisse der letzten drei Halbjahre. Sende uns außerdem eventuelle Praktikumszeugnisse und Arbeitszeugnisse, falls du bereits ein Praktikum absolviert hast oder eine Ausbildung angefangen oder abgeschlossen hast. Wenn du deine Ausbildung abgebrochen hast, kannst du dich trotzdem bei uns bewerben, aber begründe bitte in deiner Bewerbung, warum du deine Ausbildung nicht abgeschlossen hast.

Wenn Sie sich als Student/in für ein Praktikum oder eine Werkstudententätigkeit bewerben, fügen Sie Ihrer Bewerbung bitte Ihr Zeugnis der allgemeinen Hochschulreife oder der Fachhochschulreife, eventuelle Arbeits- oder Praktikumszeugnisse sowie eine Übersicht über Ihre bisher erbrachten Studienleistungen, eventuelle Sprachkurse oder ehrenamtliche Tätigkeiten bei. Denn uns sind auch Ihre Interessen neben Ihrem Studium wichtig. Schicken Sie uns bitte bei ausländischen Zeugnissen mit abweichender Punktevergabe eine Erklärung des entsprechenden Systems mit.

Wenn Sie sich als Hochschulabsolvent bei uns bewerben, benötigen wir zusätzlich zu den genannten Zeugnissen Ihr Abschlusszeugnis der Hochschule oder eine Notenübersicht, falls Sie noch kein Abschlusszeugnis erhalten haben.

Bewerben Sie sich auf eine Position mit gewünschter Berufserfahrung bei uns, senden Sie uns bitte qualifizierte Arbeitszeugnisse Ihrer bisherigen Arbeitgeber sowie relevante weitere Zeugnisse.


Die guten Geschichten bleiben hängen. Das ist eben das Schöne an der gemeinsamen Projektarbeit.

Kaufmann Olaf Schottke

Mehr zur Zusammenarbeit bei HOCHTIEF erfahren

Vor dem Bewerbungsgespräch

Wie Sie sich vorbereiten

Wir möchten Sie kennenlernen! Das heißt, Ihre Bewerbung hat uns überzeugt und wir sind gespannt, noch mehr von Ihnen zu erfahren. Vor unserem Gespräch schauen wir uns Ihre Unterlagen noch einmal ganz genau an und bereiten uns auf das gemeinsame Gespräch vor.

Stellen auch Sie uns auf den Prüfstand: Sehen Sie sich auf unserer Website und in unseren sozialen Medien um. Bereiten Sie Fragen vor, die Sie uns stellen möchten. So bereiten Sie sich ganz automatisch auf unser Gespräch vor und es wird ein Leichtes für Sie sein, auch unsere Fragen zu beantworten.

Fragen, die wir Ihnen stellen könnten, wären:

  • Warum haben Sie sich für Ihren Studiengang entschieden?
  • Was hat Sie an Ihrer Ausbildung interessiert?
  • Warum bewerben Sie sich speziell bei uns? Was reizt Sie an unserem Konzern?
  • Was qualifiziert Sie für die ausgeschriebene Stelle?
  • Mit welchen drei Eigenschaften würde Sie ein guter Freund beschreiben?
  • Was ist Ihnen in Ihrem Arbeitsumfeld wichtig?
  • Welchen besonderen Herausforderungen mussten Sie sich schon im Berufsleben stellen?
  • Gibt es ein Projekt, das Sie im Nachhinein anders angehen würden? Wenn ja, warum?
  • Welche Perspektiven erhoffen Sie sich durch den Einstieg bei uns bzw. einen Wechsel zu uns?

 

Während des Bewerbungsgesprächs

Wir möchten mehr über Sie erfahren

Ein Vorstellungsgespräch kann mit Aufregung verbunden sein. Seien und bleiben Sie trotzdem Sie selbst und versuchen Sie, sich zu entspannen. Wir möchten uns in einer angenehmen und lockeren Atmosphäre mit Ihnen unterhalten und Sie als Menschen kennenlernen. So können wir herauszufinden, ob wir zueinander passen und was wir gemeinsam bewegen können.

Während des Gesprächs brauchen Sie Ihre Unterlagen nicht wiederholen – die kennen wir bereits. Sie müssen auch keine mündliche Prüfung bestehen. Erzählen Sie uns mehr über Ihre bisherigen beruflichen Erfahrungen und über konkrete Projekte, die Sie bereits umgesetzt haben. Sprechen Sie über Ihre persönlichen Interessen und Leidenschaften. Wir sind gespannt, was Sie zu erzählen haben und freuen uns auf den Austausch mit Ihnen.

 

Zur Jobbörse