Menü DEDeutschENEnglish Suche

Lister Dreieck, Hannover

© Euromediahouse GmbH
Lister Dreieck, Hannover

„Beeindruckend und gut gemacht“, lobte die Deutsche Bahn. „Das Gebäude ist phantastisch“, sagte Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil bei der Einweihung des Lister Dreiecks 2019. Auf dem Gelände des ehemaligen Busbahnhofs hat HOCHTIEF ein neungeschossiges Bürogebäude für die Bahn realisiert. Das Objekt mit seiner geschwungenen Architektur und seiner roten Klinkerfassade wurde in Anlehnung an den Backsteinexpressionismus Hannovers der 1920er Jahre entworfen. Foyer und Atrium werden von einem Folienkissendach überspannt, das Licht und Luft in das Gebäude bringt.

Fakten

  • 2019 fertiggestellt
  • 28.000 Quadratmeter Bruttogeschossfläche
  • Ziel: Gold-Zertifizierung der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB)